Event:

Zwischenräume ist Teil des landesweiten Kunstevents, "Die Kunst von Kunst zu leben – ein Professionalisierungsprojekt für Künstlerinnen in Mecklenburg-Vorpommern". Weiterführende Informationen sind zu finden unter: http://www.kuenstlerinnen-mv.de


Vom 24. November.07 bis 27.Januar.08 findet die Ausstellung in den Räumen der Hochschule für Musik und Theater in Rostock statt.

Die Ausstellung zeigt Ergebnisse eines intensiven Austauschs und der Zusammenarbeit von 11 Künstlerinnen, die an unterschiedlichen Orten in ganz. Mecklenburg - Vorpommern leben und arbeiten. Beteiligt sind verschiedene Genres wie Malerei, Keramik, Objekt – und Textilkunst, Schmuck, Percussion. Ausgehend von dem gemeinsamen Interesse für die rhythmischen Strukturen, die sowohl Leben als auch Arbeiten bestimmen, nähern sich die Künstlerinnen auf ganz unterschiedliche Weise dem Thema. Die Ausstellung reflektiert Zusammenhänge zwischen Musik und Bildender Kunst, macht musikalische Rhythmen und typische Arbeitsgeräusche sichtbar, versteht sich als Angebot an die Studierenden, in einen Dialog zu treten und eine Zusammenarbeit zwischen Künstlerinnen und Studierenden zu entwickeln