LICHT UND SCHATTEN
Wiebke Steinmetz
"Ich möchte es ganz deutlich sagen. Die Biografie eines schöpferischen Menschen ist ganz und gar unwichtig. Wenn der Mensch in seinen Werken nicht zu erkennen ist, dann ist entweder der Mensch nichts wert oder seine Werke sind nichts wert. Darum sollte der schöpferische Mensch keine andere Biografie haben als seine Werke. In seinen Werken setzt er seine Persönlichkeit und sein Leben der Kritik aus."

B. Traven